Artikel ist voraussichtlich lieferbar ab Mittwoch, 15.03.2017
Die Cube geared pan Serie

Die Cube geared pan Serie

EUR 1.807,61 - EUR 1.843,31

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Ohne USt: 1.519,00 EUR
  • Ausführung:

Die Cube geared pan Serie


Art.Nr. Cube GP Serie


verfügbar in Classic | Flip-Lock | MonoballFix

Frage zum Produkt?   Mehr Details

Produktbeschreibung

Die Cube geared pan Serie

Geared Panorama wurde auf der photokina 2016 als eine arca-swiss Neuheit präsentiert. Auf vielfachen Kundenwunsch wird  die obere Panoramadrehung jetzt mit der Option „Getriebe -Panorama“ angeboten. So kann der Fotograf auf Wunsch mittels eines Feintriebs kleinste, ganz feine Panoramadrehungen vornehmen. Durch das Herausziehen des Einstellknopfes wird die „gp“ Funktion deaktiviert und somit kann wieder mechanisch geschwenkt werden – durch Eindrücken des Einstellknopfes in die Ausgangsstellung kuppelt sich das Getriebe wieder ein, gp ist aktiv. In dieser Version hat der Fotograf zum ersten mal die Möglichkeit alle 3 Achsen micrometrisch zu verstellen.

 

Wenn der Hersteller der besten Kugelköpfe, gleichzeitig auch noch von Fachkameras allerfeinster mechanischer Güte, sich dranmacht einen Getriebeneiger zu konstruieren, dann entsteht ein 3-Achsen Neiger wie der Cube!

Der ARCA-SWISS Cube ist ohne Frage der am weitesten entwickelte und präziseste Stativkopf am Markt.

Warum ist das heute so viel wichtiger als früher?
Hatte der Fotograf früher mindestes einen 12cm breiten Film,
so hat er heute einen Sensor der höchstens 49mm misst; d.h. man muss
um den Faktor 2,5 exakter arbeiten können.
Um effizient mit den waagerechten und senkrechten Linien,
auf die es sowohl in der Architekturfotografie als auch in der Sachfotografie
ankommt umgehen zu können, ist es
unabdingbar im mm-Bereich seine Kamera schwenken zu können.

Ausnahmslos jeder Fotograf dem ich den Cube geliehen hatte,
hat ihn sofort gekauft oder will ihn so bald wie möglich bestitzen.


Womit wir beim nächsten Thema wären: Einen ( ! ) ganzen Tag sind
die Einzelteile des Cubes auf Fräsmaschinen, die von Technikern bedient werden,
die früher die allerfeinsten mechanischen Uhren im Jura fertigten.
Danach muss er noch montiert werden!
D.h. es gibt immer Lieferzeiten - aber wir haben permanent welche in der Pipeline.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Back to Top